Ein Schlüsselerlebnis mit Folgen

Wir betreiben uns Bed & Breakfast nun seit rund 5 Jahren. Letzte Woche mussten wir nun zum ersten Mal den Notfallservice von Schluesseldienst.ch in Anspruch nehmen. Doch erst möchten wir euch mal schildern wie es dazu kam. Direkt am wunderschönen Doubs im Schweizer Jura gelegen erfreut sich unser Bed & Breakfast immer grösserer Beliebtheit. Unser Haus befindet sich in Maison Monsieur und liegt damit auf einer sehr beliebten Wanderroute entlang des wundervollen Flusses Doubs. Viele unserer Kunden starten ihre Reise in La Chaux des Fonds und von dort gelangt man mit einer kleinen Bahn nach Les Brenets, wo die Wanderung entlang des Flussufers startet. Nach rund sechseinhalb Stunden Wanderung erreicht man über wirklich sehr schöne Wege und Waldgebiete das malerische Maison Monsieur. Letzte Woche war nun eine junge Familie bei uns zu Besuch und wollte sich nach den Strapazen des Tages ein entspannendes Bad in unserem Outdoor Whirlpool gönnen. Sie legten ihre Kleidung am Rand des Bassins über ein Geländer und begaben sich in das angenehm geheizte Sprudelbad.

Traumhafte Aussichten in Maison Monsieur

Traumhafte Aussichten in Maison Monsieur

Nach gut 50 Minuten war der Spass vorbei und die Familie trocknete sich ab und wollte sich auf ihr Zimmer begeben. Doch dann haben sie festgestellt, dass der Zimmerschlüssel nicht mehr da war. Offensichtlich hatte die Frau den Schlüssel in ihre Jeans gepackt und diese dann so unglücklich über den das Geländer gelegt, dass der Schlüssel heraus gefallen war. Wir machten uns natürlich sofort auf die Suche, aber der Schlüssel war in dem tiefen Gebüsch unter dem Geländer auf nach intensiver Suche mit der Taschenlampe nicht mehr auffindbar. Einen Zweitschlüssel für das Zimmer hatten wir auch nicht. Die Familie stand nun also in nassen Badekleidern vor verschlossener Türe. Wir riefen sofort die Schlüsselspezialisten vom Schlüsselservice.ch an, welche in kurzer Zeit vor Ort waren. Nach einer kurzen Analyse des Schliess-Systems konnte der Monteur die Türe in kürzester Zeit ohne Beschädigung öffnen. Er hat das Schloss mit einem neuen Zylinder versehen und uns 2 neue Schlüssel ausgehändigt. Natürlich waren unsere Gäste überglücklich, als sie nach kurzer Zeit ihre Zimmer wieder betreten und warme Kleider anziehen konnten. Wir freuen uns, dass wir in Zukunft auch für derartige Zwischenfalle im Caprice Buffet in Maison Monsieur gewappnet sind, dank eines jetzt vorhandenen Zweitschlüssels!

Posted in Doubs, Jura, Schweiz, Uncategorized, Wandern | Kommentare deaktiviert für Ein Schlüsselerlebnis mit Folgen

Comments are closed.