St. Tropez – Highsociety am Strand

Eine Reise nach Saint Tropez ist besonders für den Urlauber geeignet, der auf den Spuren der Reichen und Schönen wandeln möchte. Noch heute hat das einstige Fischerdorf seinen Charme und bereits in den 1950er Jahren war hier der Treffpunkt der Highsociety, wie Brigitte Bardot und Gunter Sachs. Im Departement Var, im Süden Frankreichs gelegen, wird Saint Tropez vor allem in den Sommermonaten von Besuchern aus aller Welt magisch angezogen. Hoch über der Stadt, wie auf einem Thron, präsentiert sich La Citadelle, die das Wahrzeichen von Saint Tropez und schon aus weiter Ferne zu erkennen ist. Im Wachturm befindet sich das Marinemuseum und ein besonderes Erlebnis ist ein Besuch des „Hauses der Schmetterlinge“, im Maison des Papillons, in dem über 4.500 Schmetterlinge zu bewundern sind.

Unter der Highsociety in St. Tropez

Unter der Highsociety in St. Tropez

Die Innenstadt ist geprägt von kleinen, romantischen Gassen, vielen Boutiquen, Cafès sowie Restaurants und am Hafen ankern luxuriöse Yachten. Viele sagen, dass allein die Hafenpromenade eine besondere Sehenswürdigkeit ist, denn hier kann der Besucher die Zeit vergessen und die besondere Eleganz verschiedener Menschen bewundern. Im Hafenbereich verkaufen zahlreiche Künstler ihre Bilder oder malen diese direkt, wie vorher ihre berühmten Kollegen Matisse oder Signac. Sehr empfehlenswert ist ein Besuch des Musèe de IÀnnonciade, das in der Nähe des Hafens in einer Kapelle aus dem 16. Jahrhundert beherbergt ist. Um das typische französische Leben zu geniessen, sollte der Besucher durch die engen Gassen der Altstadt wandeln und dabei eines der zahlreichen Strassencafes besuchen. Es wird in Saint Tropez erst um elf gefrühstückt und bis in die Nacht diniert, also gehen die Uhren hier etwa anders.

Posted in Frankreich, St. Tropez | Kommentare deaktiviert für St. Tropez – Highsociety am Strand

Comments are closed.